Die Akademie |
Die Akademie

Sachverständigen Akademie Aachen

Institut für die Weiterbildung zum Gutachter für Bau- und Immobilienfachleute sowie Architekten und Ingenieure

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Sachverständigen Akademie Aachen

Die Sachverständigen Akademie Aachen

besteht bereits seit nunmehr 15 Jahren.

In dieser Zeit lag der Schwerpunkt der Lehre stets auf dem Fokus, eine praxisnahe Ausbildung der Seminarteilnehmer/innen anzubieten.

Insgesamt haben bereits mehr als 2000 Teilnehmer/innen an den Weiterbildungslehrgängen der SV Akademie teilgenommen.


Historie der Sachverständigen Akademie Aachen

Ausbildung vor 2012

Das Programm der Akademie bestand zunächst, wie bis heute bei den meisten Bildungsanbietern im Sachverständigenwesen, aus Einzelseminaren und Workshops, die in erster Linie der Prüfungsvorbereitung auf diverse Zertifizierungsprüfungen, wie bspw. der Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 dienten.

Ausbildung nach 2012

Ein Problem in Deutschland ist die Tatsache, dass Weiterbildung, Zertifizierung, Verbandsreglements, usw. im Sektor der freien Sachverständigen überhaupt nicht gesetzlich geregelt sind. Damit einhergehend gibt es auch keine klaren Bestimmungen, wie man konkret Sachverständig wird und welches grundlegende Fachwissen dazu benötigt wird. Wer der Meinung ist, dass er die, gemäß Sachverständigenordnung, „besondere Sachkunde“ besitzt, darf sachverständig tätig werden.  

Gesetzliche Vorgaben gibt es erst ab der Stufe der öffentlichen Bestellung und Vereidigung.

Streben nun Bau- bzw. Immobilienfachleute an, Sachverständiger zu werden, dann müssen sie zunächst als freier Sachverständiger die Tätigkeit aufnehmen und Erfahrungen sammeln. Erst mit einem hinreichenden Fundus an Praxiserfahrung und Fachwissen können Sie sich im Weiteren auf die öffentliche Bestellung und Vereidigung oder die Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 bewerben.

Obwohl jedoch gemäß der gesetzlichen Bestimmungen keinerlei konkrete Nachweise verlangt werden, ist von einer Aufnahme der Sachverständigentätigkeit, ohne jede Kenntnisse zu den Rechten und Pflichten dieses Berufs, ohne jede Kenntnisse zu Form, Aufbau und Anforderungen an ein Gutachten aber eigentlich abzuraten, denn:

EIN SACHVERSTÄNDIGER HAFTET FÜR SEINE GUTACHTERLICHEN LEISTUNGEN!

Im Sachverständigenwesen existiert somit eine Lücke zwischen der ersten Aufnahme der Sachverständigentätigkeit und der Bestellung oder Zertifizierung nach den hoheitlich oder gesetzlich geregelten Bestimmungen.


Aus diesem Grund hat die SV Akademie Aachen Lehrgänge entwickelt, in denen die Ausübung der Sachverständigentätigkeit von Beginn an hinreichend mittels Präsenzseminaren, E-Learning und Hausübungen an virtuellen Schadensbildern trainiert wird. Zusätzlich werden in den Seminaren immer wieder aktuelle Problemfälle aus dem Alltag der sachverständigen Dozenten vorgestellt und der Umgang vom Ortstermin bis hin zur finalen Gutachtenerstellung veranschaulicht.

So erhalten die Teilnehmer/innen heute eine fundierte Ausbildung, nach der sie mit einer hinreichenden Sicherheit sachverständig tätig werden können. Alle Lehrgänge dauern dabei niemals weniger als sechs Monate. Mit Prüfungsvorbereitung und Prüfung durch die PersCert TÜV beträgt die Studienzeit in der Regel etwa neun Monate.

Ein solch intensives Ausbildungsangebot ist im Sachverständigenwesen, nach unseren Kenntnissen, einzigartig. So wird durch die Sachverständigen Akademie Aachen im Sachverständigenwesen eine elementare Lücke geschlossen, die in Deutschland nicht reglementiert ist.

Seit Einführung dieses Weiterbildungsangebotes in 2012 werden die Lehrgänge selbstverständlich stetig weiterentwickelt.



Nach der Ausbildung

schafft die SV Akademie mit Ihrem Netzwerk durch die

Bauexperts Sachverständigengesellschaft mbH,

welche ein bundesweites tätiges Sachverständigennetzwerk darstellt in dem sich bereits über 150 Partner-Sachverständigenbüros befinden, ein weiteres Angebot.

Sofern Sie die qualitativen Voraussetzungen erfüllen, die den Anforderungsstandard der Bauexperts entsprechen, können Sie sich auf ein Partnerbüro als Sachverständiger bewerben und so als Sachverständiger einen Weg in die Selbstständigkeit sarten.

Ansprechpartner und weitere Informationen zur Bauexperts Sachverständigengesellschaft mbH

Förderung für Angestellte

Bis zu 100 % Förderung für Angestellte durch den Arbeitgeberservice der Bundesagentur für Arbeit.

Weitere Infos

Förderung für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr