Thema: Feuchteschutz & Bauwerksabdichtung - Neubau und Bestandsbau
Neue Normen und Richtlinien zur Planung, Ausführung und Überwachung 

[Anrede1]
zum neuen Jahr möchten natürlich auch wir Ihnen die allerbesten Grüße und viel Erfolg für 2017 übermitteln.
Zeitgleich möchten wir diese Gelegenheit nutzen, um Ihnen die wichtigsten Änderungen für das neue Jahr mitzuteilen.

Im Wesentlichen ist die Neugliederung der Abdichtungsnormenreihe
DIN 18533, DIN 18534 und DIN 18535 zu nennen.

Im Detail:
Baufachleute sowie Bausachverständige, Planer, Bauleiter oder andere Bauausführende
müssen sich häufig mit Feuchtigkeitsschäden und deren Ursachen befassen.

Die Durchfeuchtung erdberührter Bauteile und das eindringen von Wasser in Bauwerke und Bauteile sind immer wieder Schadensschwerpunkte des Bauens.

Gerade dem Feuchteschutz kommt bei hochwertigen technologischen Lösungen des Wärmeschutzes eine zentrale Bedeutung zu. Der Baugrund stellt dabei besondere Anforderungen an alle Baubeteiligten. Baugrunderkundungen sind oft unzureichend. Bodengutachten und deren Auswertung sowie die Planung und Ausführung von Dränanlagen und Abdichtungen im Gründungsbereich finden häufig nicht die nötige Aufmerksamkeit.

 

Zu diesem Thema bieten wir am 21.01.2017 das Fachseminar:
Feuchteschutz & Bauwerksabdichtung an.

Dozent ist der Experte für Bauwerksabdichtung und
Mitglied im Normenausschuss-Bau:

ö.b.u.v. Sachverständiger für das Holz- und Bautenschutzgewerbe, HWK Oldenburg
Dipl. Ing. Franz Joseph Hölzen
 
Autor der Fachbücher wie z.B.:

"Kein Wäremschutz ohne Feuchteschutz: Gebäudeabdichtung und Dämmung im erdberührten Bereich"
 


Termin des Fachseminars:
21. Januar 2017
in der Sachverständigen Akademei Aachen (in 52428 Jülich) 

Seminarpreis: 399,00 € Netto (474,81 inkl. ges. MwSt.)
Vorteilspreis für Akademiepartner: 299,00 € Netto (355,81 inkl. ges. MwSt.) 

 
 jetztanmelden  !!! 

Alle Infos natürlich auch Online unter:
www.sv-akademie.de/Feuchteschutz&Bauwerksabdichtung
 
Mit freundlichen Grüßen
with best regards

Melanie Kussatz
Vertriebsleiterin

staatlich anerkannte
Einrichtung der Arbeitnehmerweiterbildung
Bezirksregierung Köln 48.06-32/2012 AwbG

Sachverständigen Akademie Aachen GmbH
Aachener Straße 9/11 -52428 Jülich

Tel.: +49 (0) 2461 / 98181- 0 
Fax: +49 (0) 2461 / 98181- 81

Bitte beachten: Diese Mitteilung ist nur für die Empfängerin / den Empfänger bestimmt und kann vertrauliche Informationen enthalten. Jede Form der Kenntnisnahme durch Dritte ist unzulässig. Für den Fall, dass sie von nicht berechtigten Personen empfangen wird, bitten wir diese höflich, die Mitteilung an den Sender zurückzusenden und anschließend die Mitteilung mit allen Anhängen sowie eventuelle Kopien zu vernichten bzw. zu löschen. Der Gebrauch der Information durch Dritte oder ihre Weitergabe ist verboten.

Please note: This message is intended exclusively for the use of the person to whom it is addressed and may contain confidential information. Taking notice of this information in any form whatsoever by any third party is prohibited. In case of an unauthorised person or unauthorised persons receiving his message, they are requested to return it to sender and then destroy or delete / clear computer memory of the message with all pertaining records and possibly existing copies. The use of the information by any party other than the addressee or passing it on to others is forbidden.
www.sv-akademie.de