Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr

Gutachter - Immobilienbewertung

Weiterbildung zum Gutachter für Immobilienbewertung PersCert TÜV Rheinland

Weiterbildungabschnitt 2 - Der Gutachter für den Fachbereich: Immobilienbewertung

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Weiterbildung zum Gutachter für Immobilienbewertung

Der Weiterbildungslehrgang „Gutachter für Immobilienbewertung“ beginnt mit dem Seminar „Der Bausachverständige“. Dieses Seminar vermittelt Grundlagenkenntnisse der Gutachtertätigkeit und beinhaltet die Abschlussoption: „Sachkundiger für Immobilienbewertung“. Mit diesem Abschluss können Sie zwar bereits als Gutachter tätig sein, besitzen jedoch noch nicht die Kompetenz und Anerkennung, um komplexe Auträge bearbeiten zu können. Hierzu wird die Ausbildung zum Gutachter PersCert TÜV Rheinland angeboten.

Gutachter für Immobilienbewertung

PersCert TÜV Rheinland


Der Gutachter

besitzt gegenüber dem Sachkundigen ein deutlich detaillierteres und qualifizierteres Fachwissen. Dies ermöglicht ihm nun auch größere, komplexere Gutachten in der Immobilienbewertung erstellen zu können. Auch der Grad der Anerkennung ist stärker ausgeprägt. Bei Streitfragen bspw. vor Gericht besitzt Ihr Gutachten nun ein höheres Gewicht und ist weniger anfechtbar.

Welche Weiterbildungsschritte sind notwendig, um den Grad des „Gutachters“ zu erlangen?
Die Gutachterausbildung besteht, nach dem Grundlagenseminar "Der Bausachverständige", aus weiteren vier Weiterbildungsseminaren. Diese sind Vorraussetzung, um an der Prüfung zum Gutachter PersCert TÜV Rheinland teilnehmen zu dürfen. Hier wird Ihnen, bzgl. der unten genannten Themen, fundiertes Fachwissen vermittelt, dass Sie benötigen, um als Gutachter auf dem Markt eine höhere Anerkennung zu finden.

Nach dem Grundlagenseminar ist die Teilnahme an den nachstehend aufgeführten Seminaren Voraussetzung für die Teilnahme an der Prüfung zum Gutachter für Immobilienbewertung PersCert TÜV Rheinland.


Das Sachverständigenwesen

Themen und Inhalte:

rechtliche und versicherungstechnische Aspekte - Ass. jur. Ulrich Langen (AIA AG)

  • Grundlagen des privaten Vertragsrechts
  • Vertragsgestaltung
  • Haftung und Versicherungsschutz des Sachverständigen

Vertiefung: Das Sachverständigenwesen

  • Beauftragung und Heranziehung des Sachverständigen
  • Pflichten des Sachverständigen
  • Besonderheiten beim Ortstermin
  • Dokumentation und Objekterfassung
  • Gutachtenerstellung
  • Abweichungen und Toleranzen
  • Minderwerte

Die normierten Wertermittlungsverfahren (Vertiefung)

Das 3 tägige Seminar "Die normierten Wertermittlungsverfahren (Vertiefung)" ist Teil des Lehrganges Sachverständiger für Immobilienbewertung und behandelt die unten aufgeführten Inhalte.

Themen und Inhalte:

  • Gutachterausschuss
  • Vergleichswertverfahren
  • Bodenwertermittlung
  • Ertragswertverfahren
  • Sachwertverfahren
  • Bewertung von Wohnungs- und Teileigentum
  • Sonderfälle
  • Liquidationsfalle
  • Übungsaufgaben und Lösungen

Rechte und Lasten

Das 3 tägige Seminar "Rechte und Lasten" ist Teil des Lehrganges Sachverständiger für Immobilienbewertung und behandelt die unten aufgeführten Inhalte.

Themen und Inhalte:

  • Rechte & Belastungen als wertbeeinflussende Merkmale
  • Belastungen & Begünstigungen
  • Erbbaurecht
  • Wohnrecht
  • Wohnungsrecht
  • Nießbrauchrecht
  • Wegerecht
  • Notwegerecht
  • Leitungsrecht
  • Überbau
  • Reallast
  • Baulast
  • verschiedene Übungsaufgaben

Bauphysik & Baustoffe

Das 3 tägige Seminar "Bauphysik & Baustoffe" ist Teil der Lehrgänge Sachverständiger für Immobilienbewertung und Sachverständiger für Schäden an Gebäuden. Das Seminar findet im Baumedienzentrum Düren statt. Dort gibt es eine Ausstellung der „halben Häuser“. Die Zusammensetzung diverser Bauteile sind als Querschnitt dargestellt. Das bedeutet, dass die themenbezogenen baulichen Maßnahmen direkt am Objekt erläutert werden können.
Weitere Informationen finden Sie unter www.bau-medien-zentrum.de.

Themen und Inhalte:

  • Energieeffizienz
  • Feuchteschutz
  • Schallschutz
  • Wärmeschutz
  • Wind- & Luftdichtigkeit
  • Messgeräte & Messmethoden
  • Baustoffe & Bauteile

Abschlussoption

Gutachter für Immobilienbewertung PersCert TÜV Rheinland
Um weitere Informationen zur Gutachterprüfung zu erhalten, folgen Sie dem Reiter Abschlussoptionen.


Weiterbildung - Gutachter - Immobilienbewertung - Weiterbildung - Gutachter


Das gesamte Seminarprogramm der Sachverständigen Akademie Aachen ist ebenfalls als PDF erhältlich.
Seminarführer Ausgabe - 2017 hier zum Download

Rezertifizierung

Rezertifizierung für den Gutachter PersCert TÜV
Gültigkeitsdauer des Gutachterzertifikats: 3 Jahre

Nachweise und zu erbringende Leistungen:
Für eine Rezertifizierung ist keine Prüfung erforderlich. Jedoch müssen folgende Leistungen erbracht werden, damit Sie erfolgreich rezertifiziert werden können:

  • Der Nachweis über 8 Weiterbildungsstunden pro Jahr der Gültigkeitsdauer
  • Der Nachweis über mind. 3 gutachterliche Leistungen pro Jahr der Gültigkeitsdauer

Die Weiterbildungsstunden können in Form unserer Seminare erbracht werden. Der Nachweis über die geleisteten Stunden werden bei der SV-Akademie dokumentiert.
Desweiteren ist es erforderlich je 3 Gutachten pro Jahr nachzuweisen. Davon müssen 3 Gutachten zum Nachweis bzw. zur Prüfung vorgelegt werden. Nach Prüfung eines dieser 3 Gutachten und ohne Festellung von Mängeln werden Sie rezertifiziert.

Preis:
249,00 € Netto
296,31 € Brutto (inkl. ges. MwSt.)

Bei Fragen wenden Sie sich bitte ebenfalls an unsere Sachbearbeiterin.
Tel.: 02461 981 81 0

Nach dem Grundlagenseminar - Der Bausachverständige
und der damit verbundenen Sachkundeprüfung werden insgesamt vier weitere aufeinander abgestimmte Seminare zu je 3 Tagen angeboten.
Die Seminare sind frei und flexible zum jeweiligen Veranstaltungstermin buchbar. 

Seminardauer (3 Tage) / Preis

Seminardauer:
8 Unterrichtseinheiten / Tag (je 45 Minuten)
Uhrzeiten: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Preis für das Seminar:
Netto: 1.375,00 €

inkl. 19% MwSt.: 1.636,25 €


Alle Seminare einschließlich Lehrmaterial
Etwaige Prüfgebühren nicht im Seminarpreis enthalten.


Da insgesamt 4 Seminare zu je 3 Tagen erforderlich sind, ergibt sich der folgende Gesamtpreis:

Lehrgang (4 Seminare zu je 3 Tagen) / Gesamtpreis


Preis für den Lehrgang: Gutachter (ohne GS):

Netto
Brutto (inkl. 19% MwSt.)
5.500,00 €
6.545,00 €
 

Alle Seminare einschließlich Lehrmaterial.
Etwaige Prüfgebühren nicht im Seminarpreis enthalten.


Die vier Einzelseminare werden i.d.R. einzeln zum jeweiligen Zeitpunkt des Stattfindens gebucht. Natürlich haben Sie jedoch ebenfalls die Möglichkeit den gesamten Lehrgang komplett zu buchen.
So können Sie sich nicht nur frühzeitig einen der begehrten Seminarplätze sichern, sondern auch besser Ihre Weiterbildung im Voraus planen.

Bei direkter Anmeldung aller vier Seminare (und direkter Zahlung - i.d.R. innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungslegung) erhalten Sie 15% Rabatt auf den Lehrgangspreis!

Lehrgang (4 Seminare zu je 3 Tagen) / Gesamtpreis abzgl. 15 %


reduzierter Preis für den Lehrgang: Gutachter (ohne GS):

Netto
Brutto (inkl. 19% MwSt.)
4.675,00 €
5.563,25
 

Bei Einhaltung der Zahlungsziele (i.d.R. 10 Tage nach Rechnungslage) erhalten Sie einen Preisvorteil von 825,00 € (Netto) bzw. 981,75 € (inkl. ges. MwSt.)


Seit Januar 2017
bietet die Sachverständigen Akademie Aachen einen einzigartigen Finanzierungsplan ohne Mehrkostenaufwand an!
Ab sofort ist es möglich, die Lehrgangsgebühren bequem auf 6 Raten zu verteilen. 

Aufteilung der Lehrgangskosten: Gutachter (ohne Grundlagenseminar) auf 6 Raten:

Rate (Netto)
Rate (inkl. 19% MwSt.)
916,67 €
1.090,83 €
 

Der Gesamtpreis in Höhe von 5.500.00 € Netto (6.545,00 € inkl. ges. MwSt.) wird aufgeteilt in 6 Teilzahlungen, zahlbar in 6 Monaten und umfasst die vier Teilseminare des Lehrgangs Gutachter ohne Grundlagenseminar - Der Bausachverständige (GS).
Etwaige Prüfgebühren nicht im Lehrgangspreis enthalten.


Unser Tip:

Viele Handwerksmeister (bzw. Techniker, Gesellen, etc.) haben in den Sommermonaten eine enorm hohe Auftragslage, weshalb die Weiterbildung i.d.R. eher ausschließlich in der Winterzeit möglich ist. Daher nutzen viele Baufachleute den Anfang eines Jahres zum Erwerb der Sachkundeprüfung PersCert TÜV Rheinland und legen Ihre Fortbildung zum Gutachter terminlich auf das Ende des Jahres.

Um hier nicht mit hohen Weiterbildungskosten erschlagen zu werden, finanzieren Sie Ihre Weiterbildung über den Sommer. Bisher war dies nur in Form von teuren Krediten möglich.

Ab sofort kann diese Finanzierung zu fairen Stornomöglichkeiten und ohne Mehrkostenaufwand bei der Sachverständigen Akademie Aachen durchgeführt werden.

Informieren Sie sich jetzt unter: 02461 981 81 - 0
oder via
Email: info-NOSPAM-sv-akademie.de

Jetzt kostenlos Infos zu Ihrer Ausbildung anfordern

Jetzt anfordern