Sachkundiger für Feuchte- & Schimmelpilzschäden

Sachkundiger für Feuchteschäden & Schimmelpilzschäden

Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung des
TÜV Rheinland

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Das Seminar "Feuchte- & Schimmelpilzschäden" (GS-FS)bereitet sie auf die Zertifizierung zum Sachkundigen PersCert TÜV Rheinland für Feuchte- und Schimmelpilzschäden vor. In nur 4 Tagen werden erste Grundlagen vermittelt, um eine Tätigkeit als Sachverständiger für Feuchte- und Schimmelpilzschäden aufnehmen zu können.

Feuchte- & Schimmelpilzschäden

Themen und Inhalte des Seminars Feuchte- & Schimmelpilzschäden

Kürzel: GS-FS

  • Bakterien, Viren, Algen
  • Schimmelpilzgattungen
  • Mykotoxine
  • Auswirkungen der Schimmepilzgifte auf den Menschen
  • Gefahrenpotenzial und Zerstörungskraft des Schimmelpilzes
  • Vorschriften und Gesetze
  • Wachstumsfaktor bei Feuchtigkeit, Temperatur, Licht und Luftaustausch
  • Tauwasserbildung- und Ermittlung
  • Wärmschutzbrücken
  • Feuchteschutz
  • Untersuchung der Schadensklassen
  • baulicher Schutz und Personenschutz bei der Sanierung
  • Schimmelpilz in der Raumluft
  • Analyse und Schimmelbekämpfung

Sachkundiger PersCert TÜV

Zertifizierung durch TÜV PersCert

Kompetenznachweis über allgemeine Kenntnisse zur Sachverständigentätig.

Zertifizierungsbereiche:

  • Immobilienbewertung
  • Schäden an Gebäuden

Tätigkeitsbereich:

  • Kaufberatung
  • Kurzgutachten
  • Werteinschätzungen

Prüfverfahrung und Zulassung

Sachkundiger
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Voraussetzung zur Teilnahme an der Sachkundeprüfung

Berufliche Vorbildung

Fachbereich: Schäden an Gebäuden

Eine abgeschlossene Ausbildung als Architekt, Bauingenieur, Meister oder Techniker eines Bauhandwerks oder vergleichbarer Abschluss oder ein Berufsabschluss Geselle eines Bauhandwerkes, einer Tätigkeit als Schadensbewerter oder Schadensregulierer (z.B. einer Versicherung) mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.

Fachbereich: Immobilienbewertung

Eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienfachwirt, Immobilienkaufmann, Bankkaufmann, Dipl.-Kaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Architekt, Bauingenieur, Geodäsie, Vermessungswesen, Stadt- /Raumplanung, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Techniker, Meister eines Bauhandwerks oder vergleichbarer Abschluss oder

eine Tätigkeit als Immobilienmakler (z.B. nach §34c GeWO) mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.

Teilnahme am Modul: Der Bausachverständige

verfügbar als:


Prüfungsart:

  • Multiple Choice

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
     

Prüfungsgebühren:

299,00 € Netto
355,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Seminar anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung, geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und Sie erhalten eine Übersicht über Kosten und Termine.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Seminardauer (4 Tage) / Preis

Seminardauer:
8 Unterrichtseinheiten / Tag (je 45 Minuten)
Uhrzeiten: 09:00 Uhr - 17:00 Uhr

Preis für das Seminar:
Netto: 1.509,00 €

inkl. 19% MwSt.: 1.795,71 €


Alle Seminare einschließlich Lehrmaterial
Etwaige Prüfgebühren nicht im Seminarpreis enthalten.


Termine / Anmeldung

Förderung für Selbstständige

15 % Förderung für Selbstständige Kleinunternehmer aus dem Baugewerbe.

Weitere Infos

Förderung für Angestellte

Bis zu 100 % Förderung für Angestellte in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten.

Weitere Infos

Förderung für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr