Sachverständiger - Schäden an Gebäuden

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
 

Weiterbildung zum Sachverständigen für Schäden an Gebäuden gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

mit den Abschlussoptionen

  • die allgemeine Sachkunde
  • Gutachter PersCert TÜV Rheinland
  • Sachverständiger gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Die Ausbildung zum Gutachter ist in drei Stufen aufgeteilt.

  • Step 1: Grundlagenseminar mit Sachkundeprüfung
    Dauer: 6 Tage
    Bildungsziel: die allgemeine Sachkunde
     
  • Step 2: Kernstudium mit Gutachterprüfung
    Regelstudienzeit: 4-6 Monate
    Bildungsziel: Gutachter für Schäden an Gebäuden
     
  • Step 3: Zertifzierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024
    Regelstudienzeit: 3 Monate
    Bildungsziel: zert. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden


De Lehrgang besteht aus den nachstehenden Modulen.

Lehrgang anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung,
geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und
erstellen einen Lehrgangsplan angepasst auf Ihre persönliche
Situation.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Step 1 | Grundlagenseminar
Bildungsziel: Die allgemeine Sachkunde

Themen und Inhalte:

Allgemeines und Recht

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 1

  • Anforderungen an den Sachverständigen
  • Arten des Sachverständigen
  • Werbung des Sachverständigen
  • Haftung des Sachverständigen
  • Vergütung des Sachverständigen
  • Arten von Gutachten
  • Anforderungen an ein Gutachten
  • Regeln beim Ortstermin

Immobilienbewertung

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 2

  • Verordnungen und Richtlinien
  • Wertbestimmende Faktoren
  • Gutachterausschuss
  • Bodenwertermittlung
  • Vergleichswertverfahren
  • Sachwertverfahren und NHK
  • Ertragswertverfahren
  • Praxisübung der normierten Bewertungsverfahren
  • Anforderung an ein Wertgutachten

Schäden an Gebäuden

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 3

  • Mängel und Schäden
  • Normen und Richtlinien
  • Anforderung an Bauteile
  • Bauzeichnung
  • Statik
  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Anforderung an ein Schadensgutachten

Sachkundeprüfung

Sachkundiger
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Grundlagenseminar kann die Sachkundeprüfung des TÜV Rheinland abgelegt werden.

Prüfungsart:

  • Multiple Choice

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
  • Option zum Erwerb des begehrten TÜV-Signets
     

Prüfungsgebühren:

299,00 € Netto
355,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Bildungsziel: Sachkundiger PersCert TÜV Rheinland
Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern

Step 2 | Kernstudium
Bildungsziel: Gutachter für Schäden an Gebäuden

Das Sachverständigenwesen

Themen und Inhalte:

rechtliche und versicherungstechnische Aspekte - Ass. jur. Ulrich Langen (AIA AG)

  • Grundlagen des privaten Vertragsrechts
  • Vertragsgestaltung
  • Haftung und Versicherungsschutz des Sachverständigen

Vertiefung: Das Sachverständigenwesen

  • Beauftragung und Heranziehung des Sachverständigen
  • Pflichten des Sachverständigen
  • Besonderheiten beim Ortstermin
  • Dokumentation und Objekterfassung
  • Gutachtenerstellung
  • Abweichungen und Toleranzen
  • Minderwerte

E-Learning | Klempnerei, Holzbau und Dächer

Erforderliche Grundlagenkenntnisse über häufig verwendete/eingesetzte Baustoffe und Konstruktionen

  • Grundlagen der Bautechnik
  • Grundlagen der Baustoffkunde

Präsenzseminar | Klempnerei, Holzbau und Dächer

Themen und Inhalte

  • Dachdeckungs- und Dachdichtungsarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/Erforderliche Unterlagen
      • Flachdach-Abdichtungen
      • Pfannendach
         
    • Typische Material-/Funktionsfehler
      • Flachdach-Abdichtungen
      • Pfannendach
         
    • Typische Ausführungsfehler
      • Pfannendach
      • Flachdach
  • Zimmerei / Holzbau
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Klempnerarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
       

E-Learning | Grundlagen: Bauphysik

Erforderliche Grundlagenkenntnisse zu physikalischen Einwirkungen auf Bauteile und Baustoffe, die bei der Planung und Konstruktion von Bauwerken berücksichtigt werden müssen.

  • Grundlagen: Schallschutz
  • Grundlagen: Wärmeschutz
  • Grundlagen: Feuchteschutz
  • Grundlagen: Brandschutz

Präsenzseminar: Bauphysik

Themen und Inhalte:

  • Brandschutz
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehle
    • Typische Ausführungsfehler
       
  • Wärmeschutz
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Schäden
       
  • bauphysikalischer Feuchteschutz
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Schäden

E-Learning | Grundlagen: Gründung, Dränung, Abdichtung

Erforderliche Grundlagenkenntnisse zu physikalischen Einwirkungen auf Bauteile und Baustoffe, die bei der Planung und Konstruktion von Bauwerken berücksichtigt werden müssen.

  • Grundlagenkenntnisse zu Baugrund
  • Grundlagenkenntnisse zu Gründungen und Fundamente
  • Grundlagenkenntnisse zu Dränung

Präsenzseminar | Gründung, Dränung, erdberührte Bauwerksabdichtung

Themen und Inhalte:

  • Erdarbeiten
    • Kenntnisse zu typischen Schäden und Mängeln aus mangelhafter Gründung, unzureichender Abstützung, Setzung oder hydrologischen Einflüssen
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/ Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Dränarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/ Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Abdichtungsarbeiten (Schwarze-Wanne)
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/ Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler

E-Learning | Mauerwerk und Beton

Erforderliche Grundlagenkenntnisse über häufig verwendete/eingesetzte Baustoffe und Konstruktionen.
 

Grundlagen der Bautechnik: Rohbau

  • Beton und Stahlbeton
  • Bindemittel
  • Gesteinskörnungen
  • künstliche Steine
  • Mauerwerksarbeiten
  • Stabilität
  • Putz und Mörtel

Präsenzseminar | Mauerwerk und Beton und weiße Wanne

Themen und Inhalte:

  • Mauerwerksbau
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Stahlbetonbau
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Weiße Wanne
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler

E-Learning | Innenausbau

Erforderliche Grundlagenkenntnisse über häufig verwendete/eingesetzte Baustoffe und Konstruktionen
 

  • Grundlagen der Bautechnik: Innenausbau
  • Grundlagen der Baustoffkunde: Innenausbau

Präsenzseminar | Innenausbau

Themen und Inhalte:

  • Trockenbauarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler

&nbs

  • Estricharbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler

 

  • Putz- und Stuckarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Maler- und Lackierarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung / Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Tapezierarbeiten
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler
  • Fassadenarbeiten / Wärmedämm-Verbundsysteme
    • Typische Fehler bei der Grundlagenermittlung/Erforderliche Unterlagen
    • Typische Material-/Funktionsfehler
    • Typische Ausführungsfehler

Gutachterprüfung

Gutachter für Schäden an Gebäuden
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kernstudium kann eine Gutachterprüfung des TÜV Rheinland abgelegt werden.

Die Prüfung besteht aus insgesamt 3 Prüfungsabschnitten:

  • Erstellung eines Gutachtens zu einem virtuellen Schadensfall
  • schriftliche Theorieprüfung
  • mündliches Fachgespräch
     

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
  • Option zum Erwerb des begehrten TÜV-Signets
     

Prüfungsgebühren:

599,00 € Netto
712,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Bildungsziel: Gutachter PersCert TÜV Rheinland
Hoher Anerkennungsgrad (bspw. vor Gericht)

Step 3 | Zertifzierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024
Bildungsziel: zert. Sachverständiger für Schäden an Gebäuden

Prüfungsworkshop - Schäden an Gebäuden

Intensive Prüfungsvorbereitung auf die Prüfung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Inhalt

  • Berechnung von Fallbeispielen
  • Berecnung von Musteraufgaben
  • Analyse von gutachterlichen Stellungnahmen
  • Themenquerschnitt aus dem Anforderungsprofil der Zertifizierungsstelle

Sachverständiger (DIN EN ISO/IEC 17024)

Step by Step zum Sachverständigen:
Sachkundiger - Gutachter - Sachverständiger

Der zertifizierte Sachverständige gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

genießt europaweite Anerkennung. Das Niveau der Zertifizierung liegt auf gleicher Höhe wie das der öffentlichen Bestellung und Vereidigung in Deutschland.

Selbstverständlich müssen die allgemeinen Voraussetzungen, dass der Sachverständige in geordneten wirtschaftlichen Verhältnissen lebt und nicht vorbestraft ist, erfüllt sein.

Zum Erwerb des Sachverständigentitels wird als Vorbereitung auf die Prüfung, nach dem Erwerb der Sachkunde und dem Gutachter, ein Prüfungsworkshop angeboten.

Dieser setzt sich zusammen aus einem 2-Tages-Seminar, bei dem ein Mustergutachten erstellt und berechnet wird, sowie einem 4-Tages-Seminar, bei dem alle Fachthemen der Lehrgangsreihe wiederholt und in Form von Musterfragen bearbeitet werden.


Qualitätsüberwachung

In der Folgezeit unterliegt der Zertifizierte einem Überwachungsverfahren.

Es werden mindestens 3 Tage Weiterbildung pro Jahr nachgewiesen und es werden 1-mal zur Mitte der Zertifi­katslaufzeit weitere Gutachten überprüft.

Sachverständiger (gemäß DIN EN ISO/IEC 17024)

Zertifizierter Sachverständiger gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Nach erfolgreichem Abschluss der Lehrgangsreihe ist je nach Qualifikation die Teilnahme an der Zertifizierungsprüfung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024 möglich.
Zu den genauen Prüfgebühren kann keine Aussage getroffen, da Diese je nach den Modalitäten der jeweiligen Prüfstelle variieren.

Anmeldung zur Prüfung
Bitte wenden Sie sich zwecks Prüfungsanmeldung direkt an die jeweilige Prüfstelle.
Eine Liste der Prüfstellen finden Sie auf der Homepage des Dakks
Bei Unklarheiten berät Sie gern unsere Kundenberaterin.

Frau Melanie Kussatz
Email: melanie.kussatz@sv-akademie.de
Durchwahl: 02461 981 81 - 0

Bildungsziel: Zertifizierter Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
gemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Lehrgangkosten:


Step 1 | Grundlagenseminar und Sachkundeprüfung



GS: Grundlagenseminar

1.999,00 € netto
2.378,81 € inkl. 19% MwSt.

Sachkundeprüfung
299,00 € netto | 355,81 € inkl. ges. MwSt.


Step 2 | Kernstudium und Gutachterprüfung


W1: Sachverständigenwesen

Präsenzseminar
1.375,00 € netto
1.636,25 € inkl. 19% MwSt.



M1: Bauphysik

Präsenzseminar & E-Learning
1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.

Hausübung & Kontrolle
120,00 € netto | 142,80 € inkl. ges. MwSt.



M2: Gründung, Dränung, erdberührte Bauwerksabdichtung

Präsenzseminar & E-Learning
1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.

Hausübung & Kontrolle
120,00 € netto | 142,80 € inkl. ges. MwSt.



FM3: Klempnerei, Holzbau und Dächer

Präsenzseminar & E-Learning
1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.



FM2: Innenausbau

Präsenzseminar & E-Learning
1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.



FM1: Mauerwerk und Beton

Präsenzseminar & E-Learning
1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.


Gutachterprüfung
599,00 € netto | 712,81 € inkl. ges. MwSt.

 

Step 3 | Zertifizierung gemäß DIN EN ISO/IEC 17024



Modul W5: Workshop

1.600,00 € netto
1.904,00 € inkl. 19% MwSt.

Sachverständiger gemäß DIN EN ISO/IEC 17024
1.700,00 € netto | 2.023,00 € inkl. ges. MwSt.

Buchen Sie den gesamten Lehrgang

Bei Buchung aller Lehrgangsmodule und Einhaltung der Zahlungsziele (i.d.R. 10 Tage nach Rechnungslegung) erhalten Sie 15 % auf die Lehrgangskosten.

Nutzen Sie diesen Preisvorteil und sparen Sie im Gegensatz zur Einzelbuchung
über 2.250,00 €
 


Prüfungsgebühren und Lernstandskontrollen sind nicht rabattier fähig.

Förderung für Angestellte

100% Förderung für Arbeitnehmer in einem Betrieb mit weniger als 10 Mitarbeitern
sowie bis zu 75 % Förderung für Arbeitnehmer in Betrieben mit weniger als 250 Mitarbeitern.

zu den Fördermöglichkeiten
WeGebAU für Angestellte



Förderung für Arbeitslose

Der Lehrgang: Schäden an Gebäuden
ist Maßnahmenzertifiziert und kann durch

- die Bundesagentur für Arbeit bzw. den Jobcentren

- der Rentenversicherung

- den Berufsgenossenschaften

im Falle der Arbeitslosigkeit oder Berufsunfähigkeit vollständig gefördert werden

Hier finden Sie alle Informationen zum Thema: Bildungsgutschein
Folgen Sie diesem Link:

zu den Fördermöglichkeiten
AZAV für Arbeitslose


Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an
Frau Melanie Kussatz

Tel.: 02461 981 81 - 0
Email: melanie.kussatz-NOSPAM-sv-akademie.de
 


Lehrgang anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung,
geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und
erstellen einen Lehrgangsplan angepasst auf Ihre persönliche
Situation.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Termine | Das Grundlagenseminar (Der Bausachverständige)

Hinweis: Folgeseminare im Rahmen des Kernstudiums finden in der SV Akademie statt.

  • Grundlagenseminar Region: Köln / Aachen

    Mo, 21.01.2019 - Sa, 26.01.2019 Sachverständigen Akademie Aachen, Aachener Straße 9-11, 52428 Jülich
  • Grundlagenseminar Region: Frankfurt

    Mo, 28.01.2019 - Sa, 02.02.2019 Hotel JohannesHof, Im Geisbaum 22, 63329 Egelsbach
  • Grundlagenseminar Region: Hamburg

    Mo, 04.02.2019 - Sa, 09.02.2019 Relexa Hotel Bellevue, An der Alster 14, 20099 Hamburg
  • Grundlagenseminar Region: München

    Mo, 18.02.2019 - Sa, 23.02.2019 Hotel Gumberger, Echinger Str. 1, 85375 Neufahrn

Übernahme Ihrer Bildungskosten

100% Förderung für Angestellte in Betrieben mit weniger als 10 Mitarbeitern.

75% Förderung für Angestellte in Betrieben mit weniger als 250 Mitarbeitern.

Weitere Infos

Förderung der Bildungskosten für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr