Sachverständiger - Schall- und Wärmeschutz

Die Ausbildung zum
Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz

Ausbildung und Weiterbildung zum Sachverständigen für Schall- und Wärmeschutz PersCert TÜV Rheinland

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Sachverständiger für Schall- und Wärmeschutz

mit den Abschlussoptionen

  • die allgemeine Sachkunde
  • Gutachter PersCert TÜV Rheinland
     

Die Ausbildung zum Gutachter ist in zwei Stufen aufgeteilt.

  • Step 1: Grundlagenseminar mit Sachkundeprüfung
    Dauer: 6 Tage
    Bildungsziel: die allgemeine Sachkunde
     
  • Step 2: Kernstudium mit Gutachterprüfung
    Regelstudienzeit: 4-6 Monate
    Bildungsziel: Gutachter für Schall- und Wärmeschutz

Der Lehrgang besteht aus den nachstehenden Modulen.

Schall- und Wärmeschutz PersCert TÜV

Step 1 | Grundlagenseminar
Bildungsziel: Die allgemeine Sachkunde

Themen und Inhalte:

Allgemeines und Recht

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 1

  • Anforderungen an den Sachverständigen
  • Arten des Sachverständigen
  • Werbung des Sachverständigen
  • Haftung des Sachverständigen
  • Vergütung des Sachverständigen
  • Arten von Gutachten
  • Anforderungen an ein Gutachten
  • Regeln beim Ortstermin

Immobilienbewertung

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 2

  • Verordnungen und Richtlinien
  • Wertbestimmende Faktoren
  • Gutachterausschuss
  • Bodenwertermittlung
  • Vergleichswertverfahren
  • Sachwertverfahren und NHK
  • Ertragswertverfahren
  • Praxisübung der normierten Bewertungsverfahren
  • Anforderung an ein Wertgutachten

Schäden an Gebäuden

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 3

  • Mängel und Schäden
  • Normen und Richtlinien
  • Anforderung an Bauteile
  • Bauzeichnung
  • Statik
  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Anforderung an ein Schadensgutachten

Sachkundeprüfung

Sachkundiger
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Grundlagenseminar kann die Sachkundeprüfung des TÜV Rheinland abgelegt werden.

Prüfungsart:

  • Multiple Choice

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
  • Option zum Erwerb des begehrten TÜV-Signets
     

Prüfungsgebühren:

299,00 € Netto
355,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Bildungsziel: Sachkundiger PersCert TÜV Rheinland
Wettbewerbsvorteil gegenüber Mitbewerbern

Step 2 | Kernstudium
Bildungsziel: Gutachter für Schäden an Gebäuden

Das Sachverständigenwesen

Themen und Inhalte:

rechtliche und versicherungstechnische Aspekte - Ass. jur. Ulrich Langen (AIA AG)

  • Grundlagen des privaten Vertragsrechts
  • Vertragsgestaltung
  • Haftung und Versicherungsschutz des Sachverständigen

Vertiefung: Das Sachverständigenwesen

  • Beauftragung und Heranziehung des Sachverständigen
  • Pflichten des Sachverständigen
  • Besonderheiten beim Ortstermin
  • Dokumentation und Objekterfassung
  • Gutachtenerstellung
  • Abweichungen und Toleranzen
  • Minderwerte

Baustoffe

Themen und Inhalte:

  • Energieeffizienz
  • Feuchteschutz
  • Schallschutz
  • Wärmeschutz
  • Wind- & Luftdichtigkeit
  • Messgeräte & Messmethoden
  • Baustoffe & Bauteile

Schallschutz


Das 2 tägige Seminar "Schallschutz" behandelt die unten aufgeführten Inhalte.

Themen und Inhalte:

  • Schalltechnische Kenngrößen
  • Bewertung von Schalldämm- und Norm-Trittschallpegelkurven
  • Anforderungen und Richtwerte für den Schallschutz
  • Schalltechnische Nachweise gemäß DIN 4109 zum
  • Luftschallschutz ein- und mehrschaliger Bauteile
  • Trittschallschutz von Decken und Treppen
  • Luftschallschutz von Außenbauteilen
  • Schallschutz haustechnischer Anlagen

Wärmeschutz & EnEV


Das Seminar fokussiert nach einer kompakten Einführung in die EnEV die Gestaltungsmöglichkeiten der Bilanzierungsverfahren. Bei der rechnerischen Auslegung von Bauteilen und der Anlagentechnik werden bereits die Weichen gestellt für eine kostengünstige Fachplanung und die Optimierung der Fördermittel.

Es werden die Vorteile der Bilanzierung nach DIN V 18599 für Wohngebäude am konkreten Beispiel sowie die Möglichkeiten der Nutzung von Simulationsergebnissen vorgestellt – insbesondere bei Wärmepumpen und Solarthermie.

An einem Anschlussdetail wird die Berechnung von Wärmebrücken mit Software vorgestellt und der Einfluss auf die Bilanzierungsergebnisse und damit der Förderfähigkeit erläutert.

Eine besondere Herausforderung bei den heutigen Gebäudeentwürfen ist der Nachweis des Sommerlichen Wärmeschutzes – insbesondere bei großen Fensterflächenanteilen bei Wohn- und Nichtwohngebäuden.

An Beispielen werden die Möglichkeiten der praxistauglichen raumweisen Simulation im Vergleich zum Sonneneintragsverfahren aufgezeigt.

Die Lüftung - mit und Lüftungsanlagen – ist ein wesentlicher Aspekt sowohl der Gebrauchstauglichkeit als auch des Bautenschutzes. An konkreten Beispielen werden Lüftungskonzepte erarbeitet und die Auswirkungen auf die Heizlastberechnung ermittelt.

Gutachterprüfung

Gutachter für Schäden an Gebäuden
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Nach der erfolgreichen Teilnahme am Kernstudium kann eine Gutachterprüfung des TÜV Rheinland abgelegt werden.

Die Prüfung besteht aus insgesamt 3 Prüfungsabschnitten:

  • Erstellung eines Gutachtens zu einem virtuellen Schadensfall
  • schriftliche Theorieprüfung
  • mündliches Fachgespräch
     

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
  • Option zum Erwerb des begehrten TÜV-Signets
     

Prüfungsgebühren:

599,00 € Netto
712,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Bildungsziel: Gutachter PersCert TÜV Rheinland
Hoher Anerkennungsgrad (bspw. vor Gericht)

Lehrgangkosten:


Step 1 | Grundlagenseminar und Sachkundeprüfung



GS: Grundlagenseminar

1.999,00 € netto
2.378,81 € inkl. 19% MwSt.

Sachkundeprüfung
299,00 € netto | 355,81 € inkl. ges. MwSt.


Step 2 | Kernstudium und Gutachterprüfung


W1: Sachverständigenwesen

Präsenzseminar
1.375,00 € netto
1.636,25 € inkl. 19% MwSt.



WW4: Bauphysik und Baustoffe

Präsenzseminar
1.375,00 € netto
1.636,25 € inkl. 19% MwSt.



FS-S13: Schallschutz

Präsenzseminar
779,00 € netto
927,01 € inkl. 19% MwSt.



FS-S14: Schallschutz

Präsenzseminar
779,00 € netto
927,01 € inkl. 19% MwSt.

Gutachterprüfung
599,00 € netto | 712,81 € inkl. ges. MwSt.

 

Buchen Sie den gesamten Lehrgang

Bei Buchung aller Lehrgangsmodule und Einhaltung der Zahlungsziele (i.d.R. 10 Tage nach Rechnungslegung) erhalten Sie 15 % auf die Lehrgangskosten.

Nutzen Sie diesen Preisvorteil und sparen Sie im Gegensatz zur Einzelbuchung
über 1.100,00 €
 


Prüfungsgebühren und Lernstandskontrollen sind nicht rabattier fähig.

Förderung der Bildungskosten für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr