Sachverständigen EU Zertifizierung
Staatlich anerkannte Einrichtung
der Arbeitnehmerweiterbildung
gemäß der Bezirksregierung Köln
48.06-32/2012 AwbG
Sie befinden sich hier:  Lehrgangsübersicht
Lehrgangsübersicht

Lehrgangsübersicht - Das Ausbildungsprogramm

Alle Ausbildungs-, Weiterbildungs- & Zertifzierungsseminare: Von der Sachkunde, über den Gutachter bis hin zum zertifizierten Sachverständigengemäß DIN EN ISO/IEC 17024

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Ausbildungs - Fortbildung - Weiterbildung

Unser Ausbildungskonzept ist modular und flexibel aufgebaut.

Das bedeutet, dass in Sie in der richtigen Kombination der Weiterbildungsseminare nicht nur bestmöglich auf den jeweiligen Abschluss als Sachverständiger vorbereitet werden, sondern auch, dass jederzeit ein Zusatz- oder Quereinstieg in weitere Vertiefungsbereiche problemlos möglich ist.


Ausbildung zum Sachverständigen
Qualifikation, Abschlüsse, Zertifzierungsmöglichkeiten

Immobilienbewertung

Schäden an Gebäuden

Feuchte- & Schimmelpilzschäden

Prüfungsoptionen
PersCert TÜV
Sachkundiger für Immobilienbewertung
PersCert TÜV
Sachkundiger für Schäden an Gebäuden
PersCert TÜV
Sachkundiger für Feuchte- & Schimmelpilzschäden
Prüfungsoptionen
PersCert TÜV
Gutachter für Immobilienbewertung
PersCert TÜV
Gutachter für
Schäden an Gebäuden
PersCert TÜV
Gutachter für Feuchte- & Schimmelpilzschäden
Prüfungsoptionen
DIN EN ISO/IEC 17024
Sachverständiger für Immobilienbewertung
DIN EN ISO/IEC 17024
Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
DIN EN ISO/IEC 17024
Sachverständiger für Feuchte-& Schimmelpilzschäden


Alle Seminare der oben dargestellten Lehrgangsreihe
werden in regelmäßigen Abständen wie folgt angeboten:.

Das Grundlagenseminar (GS) "Der Bausachverständige" wird bundesweit angeboten.
Schulungsorte in Deutschland (D):
  • Hamburg
  • Leipzig
  • München
  • Frankfurt
  • Aachen/Köln
Schulungsorte in Österreich (A):
  • Wien

Erste Infos zu:
Alle weiteren Seminare finden in unserer Region (Aachen/Köln) statt.
Achtung: Das Seminar "Bauphysik & Baustoffe" wird im BauMedienZentrum Düren durchgeführt.

Fachseminare

Fachseminarangebot

Regelmäßiges Fachseminarangebot zu marktaktuellen Themen

 

Neben unserem Seminarangebot zur Aus- & Weiterbildung im Sachverständigenwesen führen wir auch regelmäßig Fachseminare und Vorträge von namhaften Experten der Sachverständigenbranche durch.

Erfahren Sie die Neuerungen und Änderungen der Normen und Richtlinien direkt aus erster Hand.

 

Diese Experten werden in 2017 im Hause der Akademie für Sie referieren:

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber

Prof.-Dipl-Ing. Wolfgang Kleiber

Prof. Dipl.-Ing. Wolfgang Kleiber

  • Ministerialrat a.D. Lead Partner
  • VALEURO Kleiber und Partner
  • Grundstückssachverständigengesellschaft, Frankfurt/M., Berlin, München, Augsburg.
  • Herausgeber der Fachzeitschrift Grundstücksmarkt und Grundstückswert (GuG)
  • Professor an der Hochschule Anhalt (Hochschule für angewandte Wissenschaften)
  • Autor zahlreicher Publikationen und Standardwerke
  • seit 1991 Fellow of the Royal Institution of Chartered Surveyors (FRICS)

 

Weitere Informationen zu Prof. Dipl.-Ing. Wolgang Kleiber auf Wikipedia

 

Themen:

Ermittlung des Vergleichs- bzw. Verkehrswertes, sowie des Bodenwertes von bebauten und unbebauten Grundstücken

 

Die Ertragswertrichtlinie:

- Ermittlung des Ertrags- bzw. Verkehrswertes von Gründstücken.

- Ableitung des Liegenschaftszins

- Ersatz der WertR 2006

 

Seminarangebot:

Die Vergleichs- & Ertragswertrichtlinie

Dipl.-Ing. Franz Josef Hölzen

Dipl.-Ing. Franz Josef Hölzen

Dipl.-Ing. Franz Josef Hölzen

  • ö.b.u.v. Sachverständiger für das Holz- und Bautenschutzgewerbe, HWK Oldenburg
  • Ordentliches Mitglied im Normenausschuss-Bau „Bauwerksabdichtungen“ DIN 18195, 18533, 18534 und 18535
  • Autor von Fachbüchern zur Gebäudeinstandsetzung und Bauwerksabdichtung

 

Seminarangebot:

Feuchteschutz & Bauwerksabdichtung (im erdberührten Bereich)

Nachträgliche Bauwerksabdichtung

WDVS (Wärmedämmverbundsysteme)

Prof. Dr.-Ing. Lothar Siebel

Prof. Dr. Ing Lothar Siebel

Prof. Dr.-Ing. Lothar Siebel

  • staatlich anerkannter Sachverständiger für Schall- & Wärmeschutz
  • 1977 - 1983 Leiter der amtlich anerkannten Schall- & Wärmemessstelle Aachen
  • Professor an der FH Aachen (Schwerpunkt: Akkustik)


Seminarangebot:

Schallschutz

Qualitätsbewertung von Bauteilen

 

 

Ass. jur. Ulrich Langen

Ass. jur. Ulrich Langen

Ass. jur. Ulrich Langen

  • Mitglied der Geschäftsleitung der AIA AG
  • verantwortlich für die Rechtsabteilung mit Schwerpunkt in den Bereichen Bau-, Architekten- und Versicherungsrecht
  • Beirat beim Deutschen Baugerichtstag
  • Mitglied der Arbeitsgruppen „Bauvertragsrecht“ und „Bauträgerrecht“ des Bundesjustizministeriums
  • Co-Autor „Handbuch des Fachanwalts für Versicherungsrecht“ und „Handbuch HOAI 2013“

 

Seminarangebot:

Weiterbildung - Das Sachverständigenwesen

Das Sachverständigenwesen (1 Tag - Thema: rechtl. & versicherungstechn. Aspekte)

Das neue Bauvertragsrecht 2018

Haftung und Versicherung bei Feuchteschäden

Teilnahmevoraussetzung - berufliche Vorqualifikationen

Entscheiden Sie sich bei Ihrer Ausbildung zum Sacherständigen für die richtige Fachrichtung

 

Geeignet für Fachbereiche:

Schäden an Gebäuden / Schall- & Wärmeschutz / Feuchte- & Schimmelpilzschäden sowie den Brandschutz sind:

 

  • Akademiker (Bauingenieure, Architekten, Holzbauinenieure oder Ingenieure aus anderen relevanten Fachgebieten)
  • Techniker oder Meister (mit baurelevanter Berufsrichtung), wie z.B.: Dachdecker, Maurer, Maler & Lackierer, Bautechniker, Bauzeichner, Elektroinstallateure, Elektrotechniker, Fliesenleger, Glaser, und alle weiteren Berufe des Bauhauptgewerbes
  • Gesellen (mit baurelevanter Berufsrichtung) mit mindestens 5 Jahren baufachpraktischer Berufserfahrung

 

Geeignet für den Fachbereich:

Immobilienbewertung sind:

 

  • Akademiker (Bauingenieure, Architekten, Geodäten, Vermessungsingenieure, Wirtschaftswissenschaftler, Betriebswirte und alle weiteren Akademiker aus dem Baunebengewerbe oder der Wirtschaft)
  • Kaufleute aller Art (Immobilien-, Grundstücks- und Wohnungswirtschaftsleute, Bankkaufleute oder anderes Fachgebiet)
  • Immobilienmakler (mit Gewerbeerlaubnis nach § 34c) mit mindestens 5 Jahren baufachpraktischer Berufserfahrung

Lehrgang Immobilienbewertung

Lehrgang Schäden an Gebäuden

Lehrgang: Feuchte- & Schimmelpilzschäden

Step by Step zum Sachverständigen

 

Ihre Weiterbildung zum Sachverständigen erfolgt in drei Abschnitten: Das Grundlagenseminar bereitet Sie auf die Sachkundeprüfung vor. Die darauf folgende Weiterbildung besteht aus mehreren Seminaren, die Sie, bezogen auf den jeweiligen Fachbereich, auf die Prüfung zum Gutachter vorbereiten. Am Ende steht die Zertifizierungsprüfung zum Sachverständigen gemäß DIN EN ISO/IEC 17024.
In den Fachbereichen: Immobilienbewertung, Schäden an Gebäuden und Brandschutz wird zusätzlich je ein Workshop angeboten, der Sie bestmöglich auf die Sachverständigenprüfung vorbereitet. Die Übersicht zeigt, welche Seminare für die Vorbereitung der jeweiligen Prüfungen erforderlich sind. Sie können diese Seminare entweder einzeln oder als Komplettlehrgang buchen. Werden Sie Sachverständiger für Ihren Fachbereich.

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?
02461 98181 81
Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich
Fordern Sie einen Rückruf an. Vereinbaren Sie einen Rückruf.

  • Frau
  • Herr

Jetzt kostenlos Infos zu Ihrer Ausbildung anfordern
Infomappe der Sachverständigen Akademie Aachen anfordern
Ausbildung zum Bausachverständigen als PDF-Flyer
Flyer - Der Bausachverständige als PDF
Die Sachverständigen Akademie auf Facebook