Ausbildung - Der Bausachverständige

Das Grundlagenseminar - Der Bausachverständige

Abschlussoption:
Sachkundiger für Immobilienbewertung und/oder Schäden an Gebäuden PersCert TÜV Rheinland

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Ausbildung - Werden Sie Bausachverständiger

Werden Sie Sachkundiger PersCert TÜV Rheinland
und Sie erhalten die Option zum Erwerb des begehrten TÜV-Signets.

Dieses Seminar bildet den Einstieg in das Sachverständigenwesen. Ihre Ausbildung, um Bausachverständiger zu werden, beginnt mit diesem Einstiegsseminar.

Seminar anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung, geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und Sie erhalten eine Übersicht über Kosten und Termine.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Themen und Inhalte:

Allgemeines und Recht

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 1

  • Anforderungen an den Sachverständigen
  • Arten des Sachverständigen
  • Werbung des Sachverständigen
  • Haftung des Sachverständigen
  • Vergütung des Sachverständigen
  • Arten von Gutachten
  • Anforderungen an ein Gutachten
  • Regeln beim Ortstermin

Immobilienbewertung

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 2

  • Verordnungen und Richtlinien
  • Wertbestimmende Faktoren
  • Gutachterausschuss
  • Bodenwertermittlung
  • Vergleichswertverfahren
  • Sachwertverfahren und NHK
  • Ertragswertverfahren
  • Praxisübung der normierten Bewertungsverfahren
  • Anforderung an ein Wertgutachten

Schäden an Gebäuden

Bausachverständiger werden - Ausbildungsabschnitt 3

  • Mängel und Schäden
  • Normen und Richtlinien
  • Anforderung an Bauteile
  • Bauzeichnung
  • Statik
  • Wärmeschutz
  • Feuchteschutz
  • Brandschutz
  • Schallschutz
  • Anforderung an ein Schadensgutachten

Sachkundiger PersCert TÜV

Zertifizierung durch TÜV PersCert

Kompetenznachweis über allgemeine Kenntnisse zur Sachverständigentätig.

Zertifizierungsbereiche:

  • Immobilienbewertung
  • Schäden an Gebäuden

Tätigkeitsbereich:

  • Kaufberatung
  • Kurzgutachten
  • Werteinschätzungen

Prüfverfahrung und Zulassung

Sachkundiger
mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Voraussetzung zur Teilnahme an der Sachkundeprüfung

Berufliche Vorbildung

Fachbereich: Schäden an Gebäuden

Eine abgeschlossene Ausbildung als Architekt, Bauingenieur, Meister oder Techniker eines Bauhandwerks oder vergleichbarer Abschluss oder ein Berufsabschluss Geselle eines Bauhandwerkes, einer Tätigkeit als Schadensbewerter oder Schadensregulierer (z.B. einer Versicherung) mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.

Fachbereich: Immobilienbewertung

Eine abgeschlossene Ausbildung als Immobilienfachwirt, Immobilienkaufmann, Bankkaufmann, Dipl.-Kaufmann, Dipl.-Betriebswirt, Architekt, Bauingenieur, Geodäsie, Vermessungswesen, Stadt- /Raumplanung, Rechtswissenschaften, Wirtschaftswissenschaften, Techniker, Meister eines Bauhandwerks oder vergleichbarer Abschluss oder

eine Tätigkeit als Immobilienmakler (z.B. nach §34c GeWO) mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung.

Teilnahme am Modul: Der Bausachverständige

verfügbar als:


Prüfungsart:

  • Multiple Choice

Zu diesen Abschlüssen erhalten Sie:

  • Das TÜV Zertifikat PersCert
     

Prüfungsgebühren:

299,00 € Netto
355,81 € Brutto inkl. ges. MwSt.

Seminar anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung, geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und Sie erhalten eine Übersicht über Kosten und Termine.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Dauer / Preise

Der Bausachverständige

Kürzel: GS
Seminardauer: 6 Tage

Preis für das Seminar:
Netto: 1.999,00 €

inkl. 19% MwSt.: 2.378,81 €

TÜV Sachkundeprüfung
profitieren Sie von unserem Angebot

Bei Anmeldung zu einem Seminartermin zwischen dem 01.01.2019 und dem 28.02.2019 zum Seminar "Der Bausachverständige" schenken wir Ihnen die Prüfgebühren!

Netto: 299,00 €

 

inkl. 19% MwSt.: 355,81 €

 

Alle Seminare einschließlich Lehrmaterial

Seminar anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung, geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und Sie erhalten eine Übersicht über Kosten und Termine.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Termine

  • Grundlagenseminar Region: Frankfurt

    Mo, 22.07.2019 - Sa, 27.07.2019 ACHAT Hotel | vormals JohannesHof, Im Geisbaum 22, 63329 Egelsbach
  • Grundlagenseminar Region: Hamburg

    Mo, 29.07.2019 - Sa, 03.08.2019 Relexa Hotel Bellevue, An der Alster 14, 20099 Hamburg
  • Grundlagenseminar Region: Köln / Aachen

    Mo, 02.09.2019 - Sa, 07.09.2019 Sachverständigen Akademie Aachen, Aachener Straße 9-11, 52428 Jülich
  • Grundlagenseminar Region: Köln / Aachen

    Mo, 07.10.2019 - Sa, 12.10.2019 Sachverständigen Akademie Aachen, Aachener Straße 9-11, 52428 Jülich
  • Grundlagenseminar Region: Frankfurt

    Mo, 21.10.2019 - Sa, 26.10.2019 ACHAT Hotel | vormals JohannesHof, Im Geisbaum 22, 63329 Egelsbach
  • Grundlagenseminar Region: Hamburg

    Mo, 04.11.2019 - Sa, 09.11.2019 Relexa Hotel Bellevue, An der Alster 14, 20099 Hamburg
  • Grundlagenseminar Region: München

    Mo, 11.11.2019 - Sa, 16.11.2019 Hotel Gumberger, Echinger Str. 1, 85375 Neufahrn
  • Grundlagenseminar Region: Leipzig

    Mo, 25.11.2019 - Sa, 30.11.2019 Mercure Hotel, An der Windmühle 1, 06188 Landsberg

Seminar anfragen

Wir prüfen wir Ihre Zulassungsvoraussetzung, geben Infos über etwaige Fördermöglichkeiten und Sie erhalten eine Übersicht über Kosten und Termine.

Dieser Service ist kostenlos und unverbindlich.

Jetzt unverbindlich und kostenlos anfragen

Förderung für Selbstständige

15 % Förderung für Selbstständige Kleinunternehmer aus dem Baugewerbe.

Weitere Infos

Förderung für Angestellte

Bis zu 100 % Förderung für Angestellte in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten.

Weitere Infos

Förderung für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr