Neuigkeiten

Neuigkeiten

Neuigkeiten rund um das Angebot und über die Sachverständigen Akademie Aachen

Haben Sie Fragen zu Ihrer Ausbildung oder Weiterbildung?

02461 98181 0 02461 98181 81 info@sv-akademie.de

Aachener Strasse 9 - 11, 52428 Jülich

Informationen zur Ausbildung und Weiterbildung im Detail

Sachverständigen Akademie neues Logo

Neues Coperate Design inkl. neuem Logo für die Sachverständigen Akademie Aachen

Sachverständigen Akademie Aachen
erhält neues Logo

Freuen Sie sich gemeinsam mit uns auf 2020!


Seit circa zwei Jahren investiert die Sachverständigen Akademie Aachen großflächig in die Aufbereitung, Aktualisierung und Ausführung der Schulungsunterlagen für die Weiterbildung zum Gutachter.

Zudem wurden gemeinsam mit dem TÜV Rheinland neue Lehrgänge entwickelt, die nun auch zielgerichteter Baufachleute einzelner Fachbereiche ansprechen.

So wurde der Lehrgang Schäden an Gebäuden spezifiziert und aufgeteilt in die Bereiche:

- Innenausbau
- Mauerwerk und Beton
- Klempnerei, Holzbau und Dächer.

Im Zuge der Entwicklung der neuen Fachlehrgänge sollten auch moderne Schulungsmöglichkeiten, wie E-Learning und Online-Testungen für die Überprüfung des persönlichen Lernstandes zum Einsatz kommen.

Die SV Akademie hat eine Online-Lernplattform entwickelt und diese zwischenzeitlich ein Jahr lang getestet.

Seit 2019 bestehen alle Lehrgänge aus

- E-Learning
- Präsenzseminaren
- Hausübungen (Gutachtenerstellung) mit tutorieller Kontrolle und Feedback
- sowie Online Tests zur Überprüfung des persönlichen Lernstands

Die Akademie ist DIGITAL

Jeder Teilnehmer erhält einen persönlichen Zugang zu seinem E-Learningbereich.

Bis Mitte des Jahres 2020 wird der personalisierte Benutzerbereich zudem mit Übersichten über den persönlichen Lernfortschritt, Terminen, Rechnungsverwaltung, etc. ergänzt.

Damit stellt die Sachverständigen Akademie Aachen im Bereich der Gutachterweiterbildung bundesweit als einziges Institut ein digitales Lernportal bereit, welches auch nach Beendigung des Lehrgangs als Nachschlagewerk genutzt werden kann.

„Die Entwicklung dieser Plattform war derart intensiv und aufwendig, dass es nun auch an der Zeit ist, der Akademie einen neuen Anstrich zu geben“

So der Geschäftsführer Urs Nießen.

Was wird sich ändern?

Symbolik
Bisher stand der Bildungsabschluss im Vordergrund.

Mit den Sternen, Form und Farbe symbolisiert das bisherige Logo der Akademie die europäische Zertifizierungsnorm
EN ISO/IEC 17024, die zeitgleich finales Bildungsziel vieler Teilnehmer ist.

Das kommt daher, dass die Akademie in Ihrem Anfängen reine Fortbildungsseminare zur Vorbereitung auf die Zertifizierungsprüfung gemäß EN ISO/IEC 17024 angeboten hat.

Beim neuen Corperate Design wird der Gutachter, bzw. die möglichen Bildungsabschlüsse nicht mehr nur auf einen Zertifizierungsweg begrenzt.

Neben der Möglichkeit der Zertifizierung gemäß 17024 wurden durch die Kooperation mit der TÜV Personenzertifizierungsstelle (TÜV PersCert) neue Möglichkeiten der Zertifizierung etabliert. Des Weiteren sind zudem alle Weiterbildungsseminare in Bezug auf den Part: „theoretische Fortbildung“ bei allen zuständigen Kammern (bei der Beantragung auf die öffentliche Bestellung) anerkannt.

„Eine Begrenzung auf 17024 wäre symbolisch nicht mehr zutreffend“, so Nießen.

Das neue Corperate Design wird im neuen Jahr veröffentlicht werden.

Zurück

Förderung für Selbstständige

15 % Förderung für Selbstständige Kleinunternehmer aus dem Baugewerbe.

Weitere Infos

Förderung für Angestellte

Bis zu 100 % Förderung für Angestellte in Betrieben mit weniger als 250 Beschäftigten.

Weitere Infos

Förderung für Berufsunfähige & Arbeitslose

Übernahme der Weiterbildungskosten durch die Bundesagentur für Arbeit,
den Jobcentren und der deutschen Rentenversicherung

Förderung mit Bildungsgutschein

Diese Webseite nutzt Cookies

Diese Webseite nutzt Cookies zur Verbesserung des Erlebnisses unserer Besucher. Indem Sie weiterhin auf dieser Webseite navigieren, erklären Sie sich mit unserer Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr