Lehrgang

Gutachter:in für das Maler- und Lackiererhandwerk

mit TÜV Rheinland geprüfter Qualifikation

Bildungspunkte
541 UE
Studienzeit
3 - 7 Monate
Lernform
E-Learning
Datum/Beginn
jederzeit
Kategorie
Ratenoption
14 x 334,64 €
Gesamt
4.685,00 €

Sie haben Fragen?
Soforthilfe: 02461 981810
Beratungsgespräch vereinbaren.

Inhalte

Dieser Lehrgang vermittelt umfassende Kenntnisse für Fachleute des Maler- und Lackiererhandwerks. Die Schulung umfasst Rechtsgrundlagen, Baustoffkunde, Bauphysik, Fehlererkennung, Mängeldokumentation sowie die Bewertung von Schäden an Maler- und Lackierarbeiten. Das Ziel ist die Ausbildung von Gutachtern, die eine gründliche bautechnische Qualitätsüberwachung durchführen können und in der Lage sind, Gutachten im Bereich des Maler- und Lackiererhandwerks zu erstellen. 

Ausführlich

Zertifizierung

ID-Nr: 0000068866

Personenzertifizierung durch TÜV Rheinland

Kompetenz-Nachweis über fundierte Kenntnisse zur Sachverständigentätigkeit mit Spezialisierung auf ein oder mehrere Fachbereiche.

Prüfungsordnung (pdf - 56 KB)

Voraussetzungen

Einen Berufsabschluss als Meister im Malerhandwerk (oder vergleichbar) oder Geselle mit mindestens 5 Jahren einschlägiger Berufserfahrung in Verbindung mit einem Nachweis über erweiterte über die übliche Gesellentätigkeit hinausgehende Kenntnisse.

Anerkannt für

  • Pflichtfortbildung für Architekten und (Bau-) Ingenieure (bundesweit gem. FuWo)
  • Nachweis der "besonderen Sachkunde" (vgl. Mustersachverständigenordnung MSVO) im Rahmen des Antrags auf die öffentliche Bestellung und Vereidigung (ö.B.u.V.)

Lerninhalte

Lernphase: Grundlagen - Schäden an Gebäuden

Das Sachverständigenwesen - E-Learning

Typ: Kurs

Definition und Aufgaben eines Sachverständigen

  • Begriffsdefinition
  • Arten von Sachverständigen
  • Einzuhaltende Pflichten
  • Erlaubte und unerlaubte Werbung
  • Rechte und Pflichten zur Ablehnung von Aufträgen

Aufträge und Leistungen

  • Mögliche Auftraggeber
  • Auftragsarten
    • Immobilienbewertung
      • Beratungsleistungen
      • Werteinschätzungen
      • Kurzgutachten
      • Plausibilitätsprüfungen
      • Gutachtenerstellung gemäß §194 des Baugesetzbuches (BauGB)
         
    • Bauschäden und Baubegleitung
      • Klärung von Streitigkeiten bezüglich Bauschäden und Baumängel
      • Beweissicherungen über den Bauzustand
      • Baubegleitung
      • Beratungsleistungen
      • Planungsleistungen
      • Plausibilitätsprüfungen
         
  • Arten von Gutachten
  • Auftragsannahme / Risikoanalyse
  • Durchführung
  • Berechtigungen und Verbot in Bezug auf Rechtsberatung

Vergütung

  • Gerichtsaufträge
  • Privataufträge 

Haftung

  • Haftung bei privaten Aufträgen
  • Haftung bei gerichtlichen Aufträgen
  • Haftungsgründe
  • Haftungseinschränkungen
Auftragsabwicklung - E-Learning

Typ: Kurs

Grundlagen

  • Das Schadensgutachten
  • Auftragseingang
  • Anlegen der Akte
  • Anfordern von Unterlagen

Ortstermin

  • Allgemeine Gerätschaften und Werkzeuge (Grundausstattung)
  • Technische Möglichkeiten bei der Schadenermittlung
  • Messgeräte
  • Probeentnahmen, Bauteilöffnung und Bauteilzerstörung

Der außergerichtlich beauftragte Sachverständige

  • Anfertigen eines Gutachtens
  • Aufbau und Inhalt eines Gutachtens
  • Schadenanalyse
  • Schadenfeststellung und Wertbestimmung
  • Wertminderung und Quotelung
  • Typische Fehlerquellen bei Gutachten
  • Abschließen der Akte und Archivierung

Sachverständigenwesen

  • Die Erstellung eines Gutachtens für Schäden an Gebäuden
Durchführung einer Baubegleitung - E-Learning

Typ: Kurs

Einführung in die Baubegleitung

  • Begriffsdefinition
  • Auftraggeber
  • Ziele

Ablauf einer Baubegleitung

  • Ablaufschema
  • Schritte und Details

Praxisbeispiele

  • Stichprobenartige Qualitätskontrolle eines Wärmedämmverbundsystems
  • Mängelbericht zur Ausführung von Rohbauarbeiten an einem Neubau
  • Baubegleitende Qualitätsüberwachung beim Bau eines Kellers mit Protokoll
Auftragsabwicklung bei Schadensgutachten - E-Learning

Typ: Kurs

Auftragseingang

  • Erstkontakt
  • Informationsbeschaffung
  • Angebotserstellung / Honorarvereinbarung

Vorbereitung

  • Beweisfrage / Aufgabenstellung
  • Gerätschaften und Werkzeuge
  • Probeentnahmen und Bauteilöffnung

Vor-Ort-Termin

  • Organisatorisches zum Ortstermin
  • Durchführung des Ortstermins

Das Gutachten

  • Ergebnisdarstellung nach DIN EN 16775
  • Allgemeines  zum Gutachten
  • Gutachtenaufbau
  • Hilfsverben
  • Nummerierung
  • Häufige Fehler

Objektanalyse und Ergebnisse

  • Schadensanalyse
  • Ist-Zustand / Soll-Zustand
  • Empfehlung und Kostenschätzung

Auftragsabschluss

  • Fertigstellung und Versand
  • Abschließen der Akte und Archivierung

Lernphase: Baustoffe

Baustoffe - Allgemeines und Grundlagen - E-Learning

Typ: Kurs

Baustoffarten

  • Überblick
  • Baustoffklassen
  • Energieeffizienz
  • Baustoffveredelung durch Kunststoffe

Entsorgung von Baustoffen

  • Rückbau von Baustoffen
  • Gesetzliche Vorgaben
  • Energetische Kosten durch Rückbau
  • Baustoffe als Gefahrenquelle

Regelwerke und Prüfinstitute

  • Bauproduktenverordnung und Weitere
  • EU-Richtlinien
  • Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
  • Deutsches Institut für Bautechnik (DIBt)
  • Übersicht über DIN-Normen

 

Bindemittel - E-Learning

Typ: Kurs

Definition, Historie und Bedeutung von Bindemitteln für den Bau

Arten und Eigenschaften von Bindemitteln

  • Kalk
  • Zement
  • Gips
  • Weitere Bindemittel
Putz und Mörtel - E-Learning

Typ: Kurs

Mörtelarten

  • Zementmörtel
  • Kalkmörtel
  • Gipsmörtel
  • Lehmmörtel

Putzarten

  • Normalputz (GP)
  • Leichtputz (LW)
  • Edelputz (CR)
  • Einlagenputz (OC)
  • Sanierputz (R)
  • Wärmedämmputz (T)

Eigenschaften von Putzen und Mörtel

  • Bestandteile
  • Anwendung
  • Beanspruchung

 

Dichtstoffe - E-Learning

Typ: Kurs

Einteilung, Einsatzgebiete und Vor- bzw. Nachteile verschiedener Dichtstoffe

  • Bahnenförmige Dichtstoffe
    • Bitumenbahnen
    • Kunststoff- und Elastomerbahnen
       
  • Flüssige Dichtstoffe
    • PMBC
    • Mineralische Dichtungsschlämme
    • Reaktionsharze
    • Asphaltmastix und Gussasphalt

Anwendung von Dichtstoffen

  • Schwarze Wanne
  • Weitere Anwendungsgebiete

Übersicht über Normen

  • DIN 18540
  • DIN EN 15651
  • DIN EN 14188
  • DIN EN 15652

Lernphase: Bauphysik

Wärmeschutz und Feuchteschutz - Energetische Grundlagen - E-Learning

Typ: Kurs

Einführung

  • Vergleich: Kleidung – Gebäudehülle
  • Die Funktionsebenen der Gebäudehülle und deren Durchbrüche
  • Prozesse in der Gebäudehülle
  • Diffusion, Konvektion

Wärmeschutz

  • Wärmeleitung, Strahlung, Konvektion
  • λ, U-Wert und R-Wert
  • Transmissionswärme- und Lüftungswärmeverluste
  • Isothermen
  • Wärmebrücken in Theorie und Praxis
  • Thermografie
  • Interne und solare Gewinne
  • Jahresheizwärmebedarf und Primärenergiebedarf
  • Der hygienische Mindestwärmeschutz – die DIN 4108
  • Sommerlicher Hitzeschutz
  • Blower-Door-Test: Luftdichtheit und Luftdichtdichtheitsrate

Feuchteschutz

  • Eis – Wasser - Wasserdampf
  • µ- und Sd-Wert
  • wie reagieren Baustoffe auf Feuchtigkeit
  • Feuchtemessgeräte
  • Abdichtungen am Bau
  • Rechensoftware und Simulationsprogramme
    • Bauphysik und EnEV-Software-Programme
    • Glaserdiagramm versus WUFI und CO.
Schallschutz - Bauphysikalische Grundlagen - E-Learning

Typ: Kurs

Allgemeine Grundlagen

  • Schallschutz im Kontext
    • Mangelhafter Schallschutz
    • Notwendiger Schallschutz
  • Lärm und Lärmquellen
  • Formen von Schall
  • Schallwellen

Physikalische Grundlagen

  • Bauakustik, Raumakustik, Lärmschutz
  • Messung von Schall
  • Lautstärkeempfinden
  • Bewerteter Schallpegel
  • Werte zur Messung von Luft- und Trittschall

Raumakustik

  • Schallabsorption
  • Schalldämmung
  • Reflexionen an strukturierten Flächen

Schallschutz im Wohnungsbau

  • Übersicht über DIN-Normen
  • Luftschalldämmung von Wänden
  • Einfluss der Schalllängsleitung
  • Verbesserungsmaßnahmen
  • Schallbrücken
  • Luft- und Trittschalldämmung von Decken
    • Massivdecken
    • Holbalkendecken
  • Schallschutz bei haustechnichen Anlagen

Schutz gegen Außenlärm

  • Einordnung äußerer Lärmquellen und Emmisionsgrenzwerte
  • Schalldämmung von Fenstern, Rolladenkästen und Lüftern
Brandschutz - Bauphysikalische Grundlagen - E-Learning

Typ: Kurs

Einführung

  • Grundlagen Brandschutz
  • Sieben Stufen der Erkennung von Bränden
  • Arten von Brandschutzmaßnahmen 
    • Aktiver Brandschutz
    • Vorbeugender und bekämpfender betrieblicher Brandschutz
    • baulicher Brandschutz
  • Richtlinien über Überblick
     

Normen

  • Brandschutz in Bezug auf Bauprodukte
  • DIN 4102 - Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen
    • DIN 4102-1 - Baustoffe, Begriffe, Anforderungen und Prüfungen
    • DIN EN 13501 - Europäische Klassifizierung von Bauprodukten und Bauarten zu ihrem Brandverhalten
    • Muster-Verwaltungsvorschrift (MVV TB)
       

Brandschutz in Bezug auf Bauteile

  • Tragende und aussteifende Bauteile
  • Raumabschließende Bauteile
  • REI als Bestandteil von Feuerwiderstandsklassen
  • Feuerbeständige, hochfeuerhemmende und feuerhemmende Bauteile
  • Funktion raumabschließender Bauteile
  • Brandverhalten von Bauteilen
     

Brandschutz in Bezug auf Baustoffe

  • Hochtemperatureigenschaften von:
    • Stahl, Beton und Mauerwerk
    • Holz
    • Gips
    • Nichteisenmetallen
    • Kunststoffen
    • Dämmstoffen

 

Brandverhalten im Verlauf

  • Normbrand
  • Äquivalente Branddauer

Lernphase: Baukonstruktion

Gebäudehülle bei Neubauten - E-Learning

Typ: Kurs

Die 3 Fassadenarten

  • Angeklebte Fassade (Putzfassade)
  • Vorgehängte Fassade
  • Klinkerfassade (Vorgemauerte Fassade)

Monolithisches Bauen 

  • Typische Fehler
  • Verwendete Baustoffe
  • Vor- und Nachteile
  • Einsatzgebiete

Wärmedämmung außen

  • Wärmedämmsystem-Konstruktion
  • Angeklebte Fassade (Putzfassade) und WDVS
  • Fehlerquellen bei Wärmedämmverbundsystemen (WDVS)
  • Wärmedämmsystem mit hinterlüfteter Fassade

Durchbrüche durch die Gebäudehülle

  • Wärmebrücken zum kalten Keller
  • Wärmedämmung Isothermen
  • Innendämmung: Durchbrüche durch Installationen
  • Praxisbeispiele: Wärmebrücken / Durchbrüche 
Gebäudehülle bei Alt- und Bestandsbauten - E-Learning

Typ: Kurs

Wärmedämmung außen

  • Wärmedämmverbundsystem (WDVS)
  • Vorsatzschalen-System (VSWD)
  • Hinterlüftete Fassade (HF)
  • Vollwärmeschutz (VWS)
  • Wärmedammputz

Wärmedämmung innen

  • Bei Trockenbauwänden
  • Vorgehängte Systeme
  • Innenverputztes Mauerwerk
  • Innendämmputz
  • Einblasdämmung
  • Innendämmfassaden

Durchbrüche durch die Gebäudehülle

  • Wärmebrücken bei Dämmungsdurchbrüchen
  • Wärmebrücken dreidimensional betrachtet
  • Wärmebrücken zum kalten Keller
  • Wärmebrücken zum Dämmmantel
  • Praxisbeispiel - Anbau Dachkonstruktion

Lernphase: Neubau - Bautechnik und Baubegleitende Qualitätsüberwachung

Fenster und Türen in Außenwänden - Typische Ausführungsfehler - E-Learning

Typ: Kurs

Klassische Schnittstellenprobleme verschiedener Gewerke beim Einbau von Fenster und Türen

  • Bauphasen und Schnittstellen
  • Typische Fehler beim Einbau von Fenstern

Typische Fehler Wärmedämmeigenschaften gemäß der Planung

  • Hintergrund Wärmeschutz Fenster- und Türenrahmen
  • Schwachstelle Fenster- und Türenrahmen
  • Schwachstelle und Lösung für Dämmfehler bei Fenster- und Türenrahmen

Typische Fehler und Kontrolle bei der Feuchteregulierung und der Abdichtung

  • Dichtungen und die Feuchteregulierung
  • Wiederkehrende Fehler in der Ausführung der Fenstermontage
  • Ausführungsfehler: Gefälle der Außenbank

Protokollierung und weitere Qualitätssicherungsmaßnahmen im Bauablauf

  • Beispiel: Blower-Door-Messverfahren
Putzfassaden - Typische Ausführungsfehler - E-Learning

Typ: Kurs

Grundlagen Mörtel und Putze

  • Unterschiede Baustoffe
  • Mischungsverhältnis

Arten von Putzen

  • Zusammensetzung von Putzen
  • Einteilung nach DIN EN 998-1
  • Putze mit nicht mineralischen Klebern
  • Putze mit anorganischen Bindemittel
  • Putze mit organischen Bindemittel

Anwendung und Beanspruchung von Putzen an der Außenfassade

  • Putzsysteme
  • Anwendungsbereiche von Putzarten
  • Exemplarischer Ablauf
  • Qualitätsmaßnahmen für die Beanspruchung von Putzen
  • Schadensfaktoren für Putze

Typische Fehler und Qualitätskontrolle von Außenputzfassaden

  • Putzrisse in der Außenfassade
  • Rissbildung: Fehler in der Putzschale
  • Qualitätskontrolle
Abdichtung und Feuchteregulierung in Nassbereichen - E-Learning

Typ: Kurs

Klassische Schnittstellenprobleme verschiedener Gewerke

  • Feuchtraum vs. Nassraum
  • Bauphasen und Schnittstellen von Gewerken

Abdichtung von Nassbereichen

  • Anforderungen an die Abdichtung nach DIN 18534
  • Einwirkungen durch Wasser – Wassereinwirkungsklassen
  • Verbundabdichtung im Nassbereich nach DIN 18534-3
  • Klassifizierung von Beanspruchungsklassen
  • Ausführung einer Verbundabdichtung
  • Typische Anwendungsfehler Abdichtung von Nassbereichen

Feuchteregulierung von Nassbereichen

  • Entwässerung des Nassbereichs
  • Maßnahmen zur Feuchteregulierung des Nassbereichs
Trockenbau – Typische Ausführungsfehler - E-Learning

Typ: Kurs

Trockenbau – Typische Ausführungsfehler

  • Grundlagen Trockenbau
  • Trockenbauarbeiten: Wandtrockenputz
  • Platten im Trockenbau
  • Vorsatzschalen
  • Typische Fehler bei Material und Funktionen
  • Typische Ausführungsfehler

Innenputz – Typische Ausführungsfehler

  • Grundlage Innenputz
  • Putzuntergrund bei Innenputz
  • Dicke der Putzbeläge an Wände und Putze
  • Typische Material und Anwendungsfehler
Maler- und Lackiererarbeiten - Typische Ausführungsfehler - E-Learning

Typ: Kurs

Maler - und Lackierarbeiten 

  • Grundlagen und Unterlagen 
    • Bauphasen: Maler- und Lackierarbeiten
    • Untergrundprüfung im Maler- und Lackiererhandwerk
    • Vereinbarte Beschaffenheit und Ausschreibung eines Auftrages
       
  • Material und Funktionen
    • Untergrundprüfung und Vorbehandlung
    • Hauptarten von Grundierungen
    • Beschichtungsstärken
    • Fehler in der Farbgebung
       
  • Ausführungsfehler
    • Beschädigungen  
    • Verschmutzungen
    • Kantenausbrüche

Tapezierarbeiten

  • Grundlagen und Unterlagen 
    • Bauphasen Tapezierarbeiten
    • Untergrundprüfung im Tapezierhandwerk
       
  • Material und Funktionen
    • Untergrundprüfung und Vorbehandlung
    • Stufen der Beschichtung 
       
  • Ausführungsfehler
    • Untergrund nicht vorbereiten 
    • Unsauberes Arbeiten 
Hausübung - Baubegleitung - Onlineprüfung

Typ: Hausübung

Erkennen von Baufehlern und Mängeln im Rahmen einer Qualitätsüberwachung sowie die Erstellung einer gutachterlichen Stellungnahme

Lernphase: Bestands- und Altbau - Schäden und Sanierung

Typische Schäden und Sanierung an Mauerwerk und Fassade - E-Learning

Typ: Kurs

  • Typische Fehler und Folgeschäden 
    • Wärmebrücken
    • Feuchteschäden
    • Fassadenschäden
    • Schäden durch Wasser 
    • Einfluss Salze
    • Veralgung von Putzen auf WDVS
    • Rissbildungen 
       
  • Protokollierung und Qualitätssicherungsmaßnahmen 
     
  • Fallbeispiele
    • Sanierung Mauerwerk
    • Sanierung Sockelputz
       
  • Mustergutachten mit Sanierungsempfehlung 
Nachträgliche Wärmedämmung - E-Learning

Typ: Kurs

  • Typische Fehler und Folgeschäden im Innen- und Außenbereich
    • Schäden an WDVS und deren Instandsetzung 
    • Außendämmung bei Bestandsbauten  
       
  • Wärmebrücken und Durchbrüche 
    • Grundlagen und Arten 
    • Häufigste Schäden und Ursachen
    • Ist-/Soll- Vergleich
       
  • Fallbeispiele
    • Sanierung Mauerwerk
    • Untersuchung Vorsatzschale Innendämmung 
       
  • Mustergutachten mit Sanierungsempfehlung
Nachträgliche Gebäudeabdichtung - E-Learning

Typ: Kurs

  • Typische Fehler und Folgeschäden
  • Fallbeispiele
    • Häufigste Schäden und Ursachen
    • Ist-/Soll- Vergleich
    • Sanierung und Kostenschätzung
  • Mustergutachten mit Sanierungsempfehlung

Lernphase: TÜV Gutachterprüfung

Gutachterprüfung TÜV Rheinland - Hybrid

Typ: Prüfung

- Hausarbeit | Erstellung eines Gutachtens
- Mündliche Prüfung | Fachgespräch zum erstellten Gutachten

Das könnte ihnen auch gefallen